• Steffi Full

Die Rose - Königin der Blumen

Die Rose, sie steht für Schönheit, Anmut, Liebe, Erotik und Weiblichkeit.

Ursprünglich kam die schöne Blume von Persien nach Mitteleuropa.


Aber es gibt sie überall auf der Welt.

Ihre Heilwirkung hat sie ihren betörenden ätherischen Ölen zu verdanken, die uns in eine sinnlich andere Welt führen.

Gerbstoffe, Gerbsäuren, Geraniol und Saponine gehören ebenfalls zu ihrem Wirkungsschatz. Rosentee stärkt Nerven, Herz und Blut.

Manche Frauen mögen keinen Rosenduft. Auffällig ist jedoch, dass sie ihn anfangen zu lieben nach der Geburt eines Kindes. Auch reife Frauen in den wechselnden Jahren schätzen den blumigen Äther der Rose. Es scheint als ob die Rose gewisse verwandelnde Prozesse unterstützt, die nicht selten mit hormonellen Veränderungen einhergehen.

Medizinisch und kosmetisch nutzt man schon lange ihre Wirkung. Ihr feiner sinnliche Duft tröstet und erfreut das Herz und schafft einen seelischen Ausgleich. Die Gerbstoffe der Rosen wirken antientzündlich und beruhigend auf die Haut und der hohe Vitamin C Gehalt der Früchte gilt als Radikalfänger, was die Haut vor dem Altern schützt.


Erleben sie Ihre wunderbare Wirkung!